5. Philharmonisches Konzert

Kein Nebelhorn

Daniel Schnyder (*1961)
Konzert für Alphorn und Orchester

Anton Bruckner (1824–1896)
Sinfonie Nr. 4 Es-Dur »Romantische«

Solist Arkady Shilkloper (Alphorn)
Dirigentin Johanna Malangré


PREMIERE: Mit der jungen Dirigentin Johanna Malangré führt in der Reihe der Philharmonischen Konzerte erstmals seit über 40 Jahren wieder eine Frau den Taktstock! Die designierte Chefdirigentin des Orchestre de Picardie und Assistenzdirigentin der Luzern Festival Akademie leitet in Kiel ein Konzert, in dem unterschiedliche Hörner im Fokus stehen.

Ein Alphorn als Solist im Philharmonischen Konzert? Kann das gehen? Und ob! In Daniel Schnyders Konzert verbinden sich Naturklänge mit Elementen aus Jazz und Klassik. Den virtuosen Solopart spielt Arkady Shilkloper, der zu den herausragenden Interpreten des mehrere Meter langen Instruments gehört und dafür neue technische Standards etabliert hat.
Der Ruf des Waldhorns eröffnet Bruckners vierte Sinfonie. Auch für das gesamte Werk, dem der Komponist selbst den romantischen Beinamen gab, bleibt der Hörnerklang bestimmend. Mit seinen zwischen Mittelalternostalgie und Naturidylle changierenden, filmmusikalische Effekte vorausahnenden Klangbildern gehört es zu den unangefochtenen Publikumslieblingen!

 

 

Karten für das Konzert sind an den Theaterkassen im Opernhaus (Rathausplatz 4) und im Schauspielhaus (Holtenauer Straße 103) erhältlich.

0431 - 901 901
Öffnungszeiten:  Di. – Fr. 10.00 – 18.00 Uhr, Sa. 10.00 – 13.00 Uhr

kartenservice@theater-kiel.de

Konzertkasse in der Wunderino Arena
60 Minuten vor Konzertbeginn

Sonntag, 06.03.2022

Beginn:
11:00 Uhr