1. Philharmonisches Konzert

Schatten und Licht

Sergei Rachmaninow (1873–1943)
Klavierkonzert Nr. 2 c-Moll op. 18

Sebastian Fagerlund (*1972)
»Isola« für Orchester (2007)

Jean Sibelius (1865–1957)
Sinfonie Nr. 5 Es-Dur op. 82

Solist Fabian Müller (Klavier)
Philharmonisches Orchester Kiel
Dirigent Daniel Carlberg

Mit seinem zweiten Klavierkonzert meldete sich Sergei Rachmaninow 1901 nach einem massiven Karriereknick und einer depressiven Phase ausdrucksstark zurück.
Unser diesjähriger Artist in Residence Fabian Müller interpretiert den Publikumsliebling unter der Leitung unseres ersten Kapellmeisters Daniel Carlberg.
Inspiriert von einem isländischen Eiland mit wechselvoller Geschichte von der Toteninsel zum Urlaubsparadies schrieb der finnische Komponist Sebastian Fagerlund 2007 sein kontrastreiches Werk »Isola«.
Naturerlebnisse fanden auch in Jean Sibelius’ fünfte Sinfonie Eingang, deren dritter Satz die Rufe einer vorbeiziehenden Schwanengruppe in Musik verwandelte. Kaum vorstellbar, dass dieses farbenreiche Werk das Ergebnis eines fünfjährigen, zehrenden Schaffensprozesses war, den Sibelius selbst als »Ringen mit Gott« bezeichnete. Obwohl die Es-Dur-Sinfonie bereits in ihrer ersten Fassung 1915 ein großer Erfolg war, berarbeitete der perfektionistische Komponist sie bis 1919 noch mehrfach. Sie zählt bis heute zu den meistgespielten Stücken des finnischen Nationalkomponisten.

Weitere Infos unter: www.theater-kiel.de

Sonntag, 25.09.2022

Beginn:
11:00 Uhr